Landfest 4f neg RGB 175

zu unseren Kranzpartnern gehören:

das NWS wird unterstützt durch:

Festpatronat

Gemeinde Therwil

Königspartner

Infrastruktur

Infrastruktur

Jonas HubeliEnde 2014 erstellte das Kernteam Infrastruktur den Anforderungskatalog für die Ausschreibung der Arena- und Zeltanlagen, der WC-Anlagen, sowie der Strom- Beleuchtungs- und Beschallungsversorgung. Mit jeder Richtofferteneingabe und Geländebegehung mit potentiellen Anbietern entwickelte sich das Infrastrukturkonzept weiter. Zeitgleich wurde das Reinigungs- und Entsorgungskonzept entwickelt. Nach reichlichen Anpassungen konnten wir, rund ein halbes Jahr später, die Vollausschreibung lancieren. Der Zuschlag für den Zelt- und Arenabau ging an die Firma Felder Eventbauten AG und die Strom-, Beleuchtungs- und Beschallungsversorgung an die Firma Feliton. Beides etablierte Partner mit Erfahrung bis auf eidg. Schwingfest-Ebene. Diverse Zusatzbauten wie Verkaufsstände und z.B. einem Barchalet runden das Festgelände ab. Die strukturierte Planung des Auf- und Abbaus ist, nebst der Planung für die Wasserversorgung und dem Rasenschutz, das A & O für ein gutes und zeitgerechtes Gelingen. Dank der tatkräftigen Unterstützung erfahrener Helfer (Rolf Frei, Marcel Meier und Daniel Fröhlich) wie der Gemeinde Therwil, sind wir sehr gut unterwegs und freuen uns, wenn es am 04.08.17 heisst: Manne a d`Arbet. Denn dann beginnt der Arenabau welcher ab Montag 07.8.17 mit dem Zivilschutz Leimental, die notwendigen Unterstützung erfährt.

Gastronomie

Damit die zahlreichen Besucher ihren Durst und Hunger stillen können, benötigt es ein top funktionierendes Gastronomiekonzept. Die Grundlage dafür sind erfahrene Gastronomiepartner aus der Food und Getränkebranche. Auch sie wurden mittels einem Ausschreibeverfahren ermittelt. Die Gastropartner sind zudem wichtige Lieferanten der notwendigen Infrastruktur und bringen Ihre Erfahrung vor und auch während dem Fest ein.

Bei der Wahl des Angebotes, insbesondere beim Essen, gilt es eine gute Balance zwischen Abwechslung und Einfachheit zu finden. Der Höhepunkt wird die Mittagszeit am Sonntag sein. Über den Mittag findet im 1000er Zelt das traditionelle Schwingerbankett (Bankettkarte), sowie für die Sponsoren in der Mehrzweckhalle das Dankschönessen statt. Zeitgleich werden die diversen Aussenverkaufsstände betrieben. Diese Aufgabe ist nur mit einem externen Partner zu bewältigen und wir freuen uns, dass wir mit der Migros Catering-Services einen erfahrenen Partner gewinnen konnten.

Die Vorbereitungen für die Infrastruktur sowie Gastronomie sind zwar zeitintensiv aber eine riesen Erfahrung für alle Beteiligten. Für den notwendigen Erfolgt, braucht es interessierte Besucher und Besucherinnen – Reservieren Sie sich das Wochenende vom LandFest`17 – diesen Event dürfen Sie nicht verpassen!

Jonas Hubeli